Früchte ernten durch Transfer Coaching

Transfercoaching: Ziele erreichen, Ergebnisse sichern, Früchte ernten

Ziele des Transfercoachings

  • Ihre Maßnahmen in praxistaugliche, zu Ihnen passende Schritte einteilen
  • den Grad der Erfüllung überprüfen, Ihre Fragen klären
  • Ihr Ziel in sicheren Schritten erreichen sowie
  • Möglichkeiten zur Ergebnissicherung nutzen

Anlässe für Transfercoaching

  • Sie wollen sicherstellen, nicht in alte Gewohnheiten zurück zu verfallen
  • Sie wünschen sich motiviert “dran zu bleiben”
  • Sie wollen schrittweise Rahmenbedingungen zur Zielerreichung schaffen
  • Sie vermeiden „Aufschieberitis“ durch eine Schritt für Schritt Begleitung hin zur Veränderung

Wie läuft die Ergebnissicherung durch Transfercoaching ab?

Ihr Coach und Sie werden sich telefonisch, über Skype, eine Webinarplattform oder während eines persönlichen Termins/Treffens regelmäßig, beispielsweise einmal monatlich austauschen.

Während des Termins prüfen Sie was gelungen ist, wo es Hürden gibt, welche nächsten Schritte sinnvoll sind, welche „Hausaufgaben“ bis zum nächsten Termin erledigt werden. Den Folgetermin haben Sie wahlweise fix im voraus vereinbart oder machen das von Termin zu Termin.

Domino Effekte des Transfercoachings

Sie erreichen

  • stärkere Verbindlichkeit
  • erreichen die nächsten, höheren Level Schritt für Schritt
  • stärken damit Ihre Selbstwirksamkeit und Ihr Selbstvertrauen
  • erhalten Ihren Fokus
  • setzen kontinuierlich bessere Standards

Kostenfrei

Damit Sie wissen, ob die Chemie stimmt, ist ein etwa 15 Minuten langes, telefonisches Vorgespräch gratis. Darin erkundet Ihr Coach auch, ob Transfercoaching zu Ihnen und Ihrem Ziel passt.

Kennen Sie unsere Coachingbriefe für die Assistenz oder Arbeitsplatz-Coachings? Beides unterstützt bei der Ergebnissicherung die Nachhaltigkeit.