Arbeiten für mehrere Vorgesetzte

Die Vielzahl an Besprechungsterminen bei hoher Aufgabendichte und einem ebensolchen Arbeitstempo erlauben keine Zeit für Missverständnisse, besonders, wenn Sie gleich für mehrere Vorgesetzte arbeiten.

Beim Arbeiten für mehr als einen Chef sind Abgabetermine oft nicht verhandelbar. Hier  werden kommunikative und Methoden Kompetenzen sowie Prozessstandards für gelungene Arbeitsorganisation immer wichtiger.

Inhalte 1-tägiges Seminar Arbeiten für mehrere Vorgesetzte

  • Cheftypen (intrapersonelle Antreiber, Arbeitsmethodik)
  • Absicht und Wirkung
  • Anforderungen, Erwartungen und Grenzen beim Arbeiten für mehrere Vorgesetzte
  • mit Auftragsklärung Abstimmungszeit sparen (wer braucht was, wann, in welcher Qualität und Arbeitstiefe?)
  • Prioritäten setzen
  • Anruf, Chefs und Besucher – alle gleichzeitig, um wen und was zuerst kümmern?
  • souveräne Kommunikation im Zeitengpass, Umgang mit Plötzlichkeiten, annahmegerecht begrenzen, Nein sagen
  • Handlungsalternativen in stressigen Situationen

 

Methoden

  • Lernvortrag: theoretische und praktische Inputs
  • Fallbeispiele
  • Praxis-Beispiele der Teilnehmer/-innen
  • Best Practice

Vorkenntnisse erforderlich

Das Seminar richtet sich an Teilnehmer/-innen, die bereits Kenntnisse aus den Seminaren Zeitmanagement, E-Mailmanagement, Ablageorganisation mitbringen.

Das Seminar ist buchbar als Inhouse-Seminar, über das Jahresprogramm von denkvorgang und auch als Arbeitsplatz-Coaching.

[button_2 color=“orange“ align=“center“ href=“https://www.denkvorgang.com/kontakt.html“]Angebot anfordern[/button_2]