Umgang mit inneren Antreibern, Hetzern in der Arbeitsorganisation

Gehören Sie zu den Menschen, die den Drang haben, schnell mehrere Dinge gleichzeitig erledigen zu wollen? Oder zu denen, die es allen immer Recht machen möchten?

Dann haben Sie es mit mindestens einem inneren Antreiber, auch „Hetzer“ genannt, zu tun. Jeder von uns hat sie. Bei dem einen sind sie stärker, bei dem anderen schwächer ausgeprägt. Die positiven Wirkungen dieser Antreiber sind durchaus wünschenswert. Werden jedoch einer oder mehrere der Antreiber zu stark, kehrt sich der Effekt ins Negative, Sie geraten unter Stress, Zeitdruck.

Innere Antreiber sind Überzeugungen, Haltungen und Sichtweisen über sich selbst und die Umwelt, die Sie durch Erlebnisse und Erfahrungen übernommen haben. Diese „Hetzer“ sorgen dafür, dass Sie mehr geben, als für das nötige Ergebnis erforderlich wäre.

Mit diesen „Stimmen“ sprechen innere Antreiber zu Ihnen:

  1. „Sei immer perfekt!“
  2. „Mach immer schnell!“
  3. „Streng Dich immer an!“
  4. „Mach es immer allen recht!“
  5. „Sei immer stark!“

Diese Tipps können Ihnen helfen, der „Antreiber-Spirale“ zu entkommen:

  1. Achten Sie bewusst darauf, in welchen Alltagssituationen sich die Antreiber zeigen und woran Sie merken, dass sie sich negativ auswirken.
  2. Fragen Sie sich, was Sie diesem Antreiber bisher verdanken, wozu es gut ist, ihn zu haben?
  3. Prüfen Sie, aus welchem Lebensbereich, in welcher Situation Sie zukünftig auf ihn verzichten werden.
  4. Setzen Sie sich sogenannte Erlauber, die Sie sich in stressigen Situationen bewusst machen können: „Auch 90 % genügen.“, „Ich darf auch mal Fehler machen.“, „Ich darf mir Hilfe holen.“
  5. Führen Sie ein Erfolgstagebuch, in dem Sie Situationen festhalten, in denen Sie sich erfolgreich gegen Ihre Antreiber gewehrt haben, z. B. wenn vorschnell übernommene Aufgabe an den verantwortlichen zurückgegeben oder ein eigener Fehler direkt und offen angepackt wurde.

 

Online Seminar mit Antreibertest

Hier geht es zu den Inhalten des online Seminars mit Antreibertest, in dem Sie mehr über Ihre intrapersonellen Antreiber/Hetzer und die dadurch entstehenden Blockaden (zu viel Arbeit, z. B. wegen Perfektionsanspruch, Harmoniesucht, …) erfahren.