Tastaturkürzel Windows – Zeitspartipps

Tastaturkürzel sparen Zeit und entlasten den Mausfinger. Das ständige Rechtsklicken oder in Menüs suchen ist oft viel aufwändiger als mit der linken Hand kurz mal  Tastenkombinationen zu nutzen.

Die wichtigsten Tastaturkürzel für Windows mit „Strg“

  • Strg + A = markiert alles
  • Strg + C = kopiert die Auswahl
  • Strg + V = fügt ein, was vorher kopiert wurde
  • Strg + X = schneidet aus, heißt nimmt an einer Stelle weg
  • Strg + S = speichert
  • Strg + N = öffnet neues Fenster (sehr hilfreich im Internet)
  • Strg + P = drucken
  • Strg + Z = rückgängig machen

Die wichtigsten Tastaturkürzel für Windows mit „Fähnchen-Taste“

Sie dient nicht nur zu Werbezwecken, die Taste unten links mit dem Symbol Fähnchen. Versuchen Sie einfach einmal

  • Fähnchen + D = schalten auf Desktop ohne alles zu minimieren
  • Fähnchen + E = öffnet den Explorer oder Arbeitsplatz
  • Fähnchen + F = öffnet die Suchfunktion
  • Fähnchen + Tab = unter Vista oder Windows 7 zwischen Aufgaben wechseln. Dabei noch am Mausrad drehen – das macht was her

Noch mehr Zeit spart natürlich das 10-Finger-System. Heute gibt es wunderbare Lernprogramme oder auch Seminare. Gerne stehen wir mit dem Inhouse-Seminar 10-Finger-PC-Schreiben zur Verfügung. Dabei hören Sie eine Geschichte, die Ihnen das Merken der Tasten und damit Schreiben ohne hinzusehen erleichtert. Tipp: kleben Sie sich kleine runde Markierungspunkte auf die Tasten. Je nach einzusetzendem Finger die entsprechende Farbe, z. B. gelb = Mittelfinger, rot = Zeigefinger, grün = kleiner Finger, blau = Ringfinger. Viel Erfolg!