Digitalisierung, New Work oder Home-Office, das wollen viele. Und überall liegt Papier …

Ja, die Digitalisierung! Darüber wird in Unternehmen jeden Tag geredet. Vorhandenes wie die Outlook Aufgabenplanung bleibt einfach ungenutzt. Stattdessen werden E-Mails ausgedruckt und als Papier auf Stapeln hin- und hergeschoben. Wie Wanderdünen!

Das Video zeigt Ihnen das Zusammenspiel von OneNote und Outlook für die Protokollführung

OneNote ist ein digitales Notizbuch, in dem Sie Informationen sammeln, aufbereiten und direkt weiterleiten können. Es arbeitet hervorragend in Kombination mit Outlook. Über ein Surface können Sie sogar die Schrifterkennung aktivieren, falls Sie mit einem Stift statt der Tastatur mitschreiben.

Nein – Digitalkompetenz und Protokollführung mit Papier, das passt nicht zusammen!

Warum sollte ich etwas von Hand schreiben, wenn das Eintippen viel schneller geht? Und es muss ja ohnehin geschrieben werden. Dann doch bitte gleich jetzt. Über den Beamer könnten auch alle mitlesen. Einwände zum Inhalt können gleich geäußert werden. Monologisiert ein Teilnehmer und am Ende steht nur ein Satz im Protokoll, hat das auch Wirkung.

Bitte fangen Sie bei sich an! Verzichten Sie auf Papier.

Statt nach großen Lösungen zu rufen, sollte jeder schon im Kleinen bei sich anfangen. Es ist wirklich so einfach, auf Papier zu verzichten. Nehmen Sie einen Laptop, noch besser ein Surface oder Tablet mit in die Besprechung. Legen Sie sich direkt schon die Protokollvorlage mit den Tagesordnungspunkten an. Ganz nebenbei wirkt das auch auf den Moderator. Abweichungen von der Agenda werden sofort sichtbar.

Für die tägliche Einkaufsliste eignet sich die kostenlose App „Bring„.

Papier zeigt den (Un-)Reifegrad – auch für die Zukunftsfitness

Clean Desk ist das neue Status Symbol. Wenn Sie Stück für Stück Begleitung wünschen, sind unsere gratis online Programme genau das richtige für Sie.

Gratis Impulse, wie Sie Ihre Arbeit täglich vereinfachen.

Gestalten Sie! In homöopathischer Dosis. Wir zeigen Ihnen wie.