Anlass des Workshops

9 Personen arbeiten im Team, davon sind 3 Assistenzen. Eine der drei arbeitet halbtags und kann sich gut abgrenzen. Die anderen beiden arbeiten häufiger einmal die „Extra Meile“. Die Stimmung könnte besser sein. Augenrollen häuft sich. Die Geschäftsleitung möchte das Team unterstützen. Was kann verbessert werden? Wo setzen wir im Team gemeinsam an? 

Der Engpass

  • Informationsfluss
  • Prioritäten richt setzen
  • Kommunikation in Stress Situationen
  • Zusammenarbeit und Kollegialität
  • Qualitätsprobleme
  • Stimmung im Team
  • unterschiedliche Erwartungshaltungen

Workshop Ergebnis

Im Workshop konnten sowohl Assistenzen als auch Fach- und Führungskräfte äußern, was sie nervt, ohne dabei „verbrannte Erde“ zu hinterlassen. So kamen Themen auf den Tisch, die grundsätzlich Kleinigkeiten sind (Fülle der Fragen zwischendurch) und sich leicht lösen lassen (Fragen gesammelt zu Rücksprache Zeiten klären).

Alle fühlten sich als Team, nahmen die Chance des Austausches und der Verbesserungen positive war. Sie sahen, durch was jeder einzelne zum Erfolg beitragen kann und welche Hemmnisse noch ausgeräumt werden müssen.

Einführen eines Front Offices

Die Idee, wie ein Front-Office ablaufen kann, entstand. Dabei geht es auch um die „systemische“ Erlaubnis, als „Bestimmerin“ im Front Office Führung zu übernehmen. Organisatorisch führt das auch zu einer Inbox, statt vielen, Klarheit über Ansprechbarkeit – statt immer alle im Raum anzusprechen („Wer könnte gerade mal …?“). Die wechselnden Rollen führen auch dazu, das eigene Wissen zu erweitern, einheitliche Standards umzusetzen und führen zu einem einheitlichen Kenntnisstand. Außerdem vernetzen sich die drei Assistentinnen dadurch besser und es gibt nicht mehr die Abhängigkeit von einer „Wissensträgerin“. 

Weitere Vorgehensweise

Im nächsten Jour fixe werden die Fortschritte besprochen und Hürden geklärt.

Fazit – ein gelungener Dreiklang

Geschäftsleitung, Führungskräfte und Assistenzen sind auf Erfolgskurs.

Ihre Zeit. Ihr Leben. Ihr Spielraum.

Rositta Beck - Vordenkerin und Expertin für Worxellence® Erfolgshebel

Auf Ihre Nachricht/Anfrage freuen wir uns.


Bitte geben Sie die folgende Antwort ein. Dies dient der Spam-Abwehr.