Seminar Stress lass nach

Die WHO hat Stress zu einer der größten Gesundheitsgefahren des 21. Jahrhunderts erklärt. Immer noch mehr Arbeit, Druck, Flexibilität, Erreichbarkeit, Qualität, Sonderwünsche, … „Stress lass nach!“ Wir arbeiten mit Ihnen an diesem Ziel.

 

Ziele

  • guten Umgang mit Stresssituationen lernen
  • fit und leistungsfähig bleiben
  • Zusammenarbeit erleichtern
  • Arbeitsklima verbessern

 

Wenn der Preis für Flexibilität „immer im Dienst“ heißt, ist das nicht effizienter sondern problematisch.

 

Markus Härtner

Geschäftsführer , Avaya Deutschland, Quelle FAZ vom 28.02.2012

Die Inhalte im Seminar „Stress lass nach!“

  • Wie entsteht mein Stress (Stressmodelle)?
  • Was sind die Ursachen und Folgen von Druck im Alltag (beruflich/privat)?
  • Was sind meine Stressoren, meine Stressverstärker?
  • Wir wirkt sich dieser Druck im Körper (Hormonkaskade) aus?
  • Wie reagiere ich gewöhnlich auf Stress, wie bremse ich ihn?
  • Welche Entspannungstechniken wende ich an?
  • Womit entstresse und >>entlaste ich mich noch (Kommunikation, Organisation, …)?
  • Wie setze ich Grenzen (mir und den anderen)?

Wer ständig unter Strom ist, kann nicht effektiv arbeiten. Dieses Seminar hilft Ihnen Ihren Office-Alltag ausgeglichen und überlegen zu strukturieren.

Buchbar als

 

Kombinierbar mit

Ihre Zeit. Ihr Leben. Ihr Spielraum.

Rositta Beck - Vordenkerin und Expertin für Worxellence® Erfolgshebel

Auf Ihre Nachricht/Anfrage freuen wir uns.


Bitte geben Sie die folgende Antwort ein. Dies dient der Spam-Abwehr.