Sitzungsvorlagen prägnant formulieren

Das Erstellen der nächsten Sitzungsvorlagen steht an? Sie möchten dazu beitragen, die Sitzung reibungslos und zielgerichtet zu einem Ergebnis zu führen? Das können Sie! Und zwar ganz einfach, indem Sie bereits im Vorfeld dafür sorgen, Ihre Sitzungsunterlagen eindeutig und leicht erfassbar auszuarbeiten. Je klarer und strukturierter Ihre Inhalte aufbereitet sind, desto eindeutiger werden die Ergebnisse ausfallen. Wie das geht? Das lernen Sie in diesem Halbtagesworkshop.

Inhalte Workshop Sitzungsvorlagen

  • Vorbereiten
    • Worum geht es? Sachverhalte kurz und prägnant formulieren
    • Was wollen wir erreichen? Ziele definieren
    • Wer kümmert sich darum? Verantwortlichkeiten festlegen
    • Wann muss was erledigt sein? Termine festlegen
  • Die richtigen Worte:
    • Was macht Inhalte verständlich?
    • Wie wird eigentlich gelesen?
    • Für wen schreibe ich?
  • Auf einen Blick:
    • Wie baue ich meinen Text gekonnt auf?
    • Wie strukturiere ich Inhalte sinnvoll und übersichtlich?
    • Wie setze ich Formatierungshilfen gekonnt ein?

Zielgruppe

Dieser praktische Workshop richtet sich an alle, die regelmäßig Sitzungsvorlagen und -unterlagen erstellen und die Wahrscheinlichkeit, dass diese auch gelesen, verstanden und umgesetzt werden, deutlich erhöhen möchten.

Mitbringen

Anhand der von den Teilnehmern mitgebrachten Sitzungsvorlagen werden die vermittelten Inhalte direkt umgesetzt und verinnerlicht. Für Fragen an die Referentin ist ausreichend Zeit.

Bitte unbedingt eigene Texte, Unterlagen oder Themen mitbringen!

Dieses Seminar passt auch gut zu „Bürgernahe Sprache„.

Termine

Dieses Seminar führen wir ab drei Teilnehmenden als Inhouse Veranstaltung durch.

Wünschen Sie ein kostenfreies Angebot?

Rufen Sie uns an 07146 / 990-230 oder schreiben Sie uns. Gern erstellen wir Ihnen ein Angebot - gratis, nicht umsonst.

Rositta Beck - Vordenkerin und Expertin für Worxellence® Erfolgshebel

Auf Ihre Nachricht/Anfrage freuen wir uns.


Bitte geben Sie die folgende Antwort ein. Dies dient der Spam-Abwehr.