Das Leben ist kein Wettrennen. Und doch sieht man Menschen im Stechschritt, telefonierend oder mit dem Blick auf das Handy, eilend, gehetzt.

Wie viel schöner könnte auch das Arbeitsleben sein, ohne diesen Zeitdruck?

Wir haben neun Ansatzpunkte für Sie zusammengestellt.

Was würden Sie mit einem Mehr an Zeit machen? Höherwertige Aufgaben übernehmen? Vereinfachungen einführen? Freunde treffen? Dem Hobby nachgehen? Mit Lieblingsmenschen etwas unternehmen?

 

Die neun häufigsten Gründe für chronischen Zeitmangel

  1. Ablenkung durch Telefon, E-Mailsignale, redselige Kollegen
  2. Entscheidungsmatrix für Prioritäten fehlt
  3. nicht Nein sagen können
  4. spontane Prioritäten, arbeiten ohne konkrete Planung
  5. starten ohne konkrete Tagesziele
  6. fehlende Kommunikation oder Abstimmungsprozesse
  7. versuchen Multitasking
  8. Zettel, Stapel, … fehlende Techniken zur besseren Selbstorganisation
  9. Aufschieberitis

 

Neun Alternativen für mehr Fokus und Zeit

  1. Führen Sie ein Unterbrechungsprotokoll als Strichliste, stellen Sie den E-Mailsignalton ab
  2. Legen Sie die Parameter für Prioritäten fest
  3. Machen Sie sich die Lockrufe bewusst, auf die Ihr „Ja-Knopf“ reagiert
  4. Arbeiten Sie mit Aufgabenlisten
  5. Stecken Sie sich ein Tagesziel
  6. Visualisieren Sie Abläufe
  7. Arbeiten Sie fokussiert an einer Sache, z. B. mit der Pomodoro-Technik
  8. Nutzen Sie Tools für das Schreibtischmanagement
  9. Lösen Sie Denkmuster wie „reicht morgen“, „ich brauche Zeitdruck, um es fertig zu stellen“ auf. Nehmen Sie ein Schweinehund-Coaching

 

Wir sind neugierig!

Welche Tipps gefallen Ihnen besonders und welche haben Sie noch?

Schreiben Sie uns.

 

Ich hab's im Griff: Büro-Effizienz hin zum mobilen Arbeiten

Effizienz Tipps machen Ihr Business schneller & einfacher

Jetzt anmelden und teilnehmen.

Jetzt haben Sie eine E-Mail in Ihrem Posteingang. Bitte bestätigen Sie kurz den darin enthaltenen Link.